Automatisierung in OpenText Media Management

Die  Verwaltung eines DAM-Systems (Digital Asset Management) stellt viele Administratoren vor große Herausforderungen. Neben Standard-Dokumentenmanagement-Prozessen wie Genehmigung, Ablauf und Archivierung stellen digitale Assets Administratoren vor besondere Herausforderungen. Denn Assets in einem DAM können sehr komplex sein – häufig sind es große hochauflösende Bilder und qualitativ hochwertige Videos mit zahlreichen Metadaten-Tags, generierten Vorschauen, Farbprofilen und komplexen Wiedergaben. Das Aufnehmen, Abrufen und größere Änderungen sind zeitaufwändig, Fehler sind extrem kostspielig.

Es ist nicht verwunderlich, dass ein gewisses Maß an Workflow-Unterstützung zum Standard für DAM-Systeme geworden ist. Denn Workflow hilft, Freigaben, Metadadaten Tagging, etc. zu automatisieren und die Prozesse entsprechend zu beschleunigen. Und denken Sie an die verschiedenen einmaligen Workflows für spezifische Anforderungen – sei es bei der Einführung einer neuen Produktlinie oder bei einem Quick-Fix-Workflow, um Tagging-Fehler zu beheben.

Der Activity Modeler in OpenText™ Media Management (OTMM) 16.5 ist eine integrierte Workflow-Engine, die es berechtigten Benutzern ermöglicht, ihre eigenen Prozesse schnell zu erstellen und zu veröffentlichen. Dies vereinfacht die Automatisierung komplexer und sich wiederholender Aufgaben.

Hochladen in Media Management

Häufig ist ein Workflow hilfreich, um einen Genehmigungsprozess für neue Inhalte zu verwalten und einen konsistenten Ansatz zum Kennzeichnen von Assets mit Metadaten zu automatisieren und durchzusetzen. Diese können von einer einfachen E-Mail-Benachrichtigung über das Hochladen neuer Assets bis hin zu komplexen Workflows mit mehreren Genehmigungen und anspruchsvollen Anforderungen an die Validierung von Metadaten reichen.

Der Activity Modeler enthält eine Funktion, eine Aktivität als Standardimportaktion zu deklarieren. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Ihr Workflow ausgeführt wird, wenn Assets in OTMM aufgenommen werden – sei es durch einen einzelnen Benutzerupload oder einen Bulk Upload über den Asset Importer.

Exportieren

Ebenso ist das Erstellen eines Workflows zum Weiterleiten von Assets zur Genehmigung zum Exportzeitpunkt ein einfacher Vorgang in OpenText Media Management. In einigen Fällen reicht möglicherweise ein einfaches Formular aus, um zu begründen, warum der Benutzer Zugriff benötigt. In anderen Fällen kann ein umfassenderes Genehmigungsverfahren erforderlich sein. Wenn Sie die Aktivität in Activity Modeler nur als Standardexportaktivität markieren, wird sichergestellt, dass sie beim Exportieren von Assets durch Benutzer aufgerufen wird.

Mehr erfahren über OpenText Media Management

In einem kürzlich erschienenen Artikel von Harvard Business Review wurden Daten und Prozesse als zwei Schlüsselfaktoren für erfolgreiche digitale Transformationen identifiziert. OpenText Professional Services verfügt über das Wissen und die Erfahrung, um Sie bei der Verwaltung und optimalen Nutzung Ihres Digital Asset Management zu unterstützen.

Weitere Informationen zu OpenText Media Management

Der Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt

Autor: David Roy, Principal Architect – Professional Services

OpenText

OpenText ist Marktführer im Enterprise Information Management (EIM). Unsere EIM-Produkte verbessern die Qualität von geschäftlichen Entscheidungen, erhöhen deren Schlagkraft und beschleunigen Geschäftsprozesse. Dadurch ermöglichen sie es Unternehmen, schneller zu wachsen, die Betriebskosten zu senken und die Risiken von Information Governance und Information Security zu reduzieren.

Weitere Artikel, die sie interessieren könnten

Back to top button
Close