Bestnoten für Opera America: Mit OpenText Hightail arbeiten die Künstler effizienter zusammen

Eine gemeinnützige Kunst-Organisation steigert Projekteffizienz und Kundenzufriedenheit

Hinter jeder Arie steht eine Künstlergemeinschaft, die Performances entwickelt und ausarbeitet, die inspirieren und verbinden sollen. Wie aber arbeiten die Künstler in der heutigen Zeit an kreativen Projekten zusammen, vor allem, wenn sie so oft unterwegs sind?

Opera America, eine 1970 gegründete gemeinnützige Service-Organisation, betreut mehr als 150 professionelle Musikveranstalter und andere Mitglieder der Opernwelt durch Programme, Workshops, Aufzeichnungen, Live-Streaming und vieles mehr. Es gibt zahlreiche Audio- und Videodateien, aber die gemeinsame Nutzung der Inhalte per E-Mail, Festplatte oder Dateiübertragung erwies sich als äußerst schwierig.

OpenText Hightail™ ist eine Collaboration-Lösung, die speziell für die kreative Überprüfung sowie die gemeinsame Nutzung von Informationen und Projekten entwickelt wurde. Die Cloud-basierte Lösung dient als zentrale Plattform zur Verwaltung und Speicherung digitaler Medien. Teammitglieder, Darsteller und andere Stakeholder von Opera America greifen in Echtzeit auf Mediendateien zu und überprüfen diese, unabhängig von ihrem Standort. Darüber hinaus werden Mediendateien durch Genehmigungsprozesse und Workflows definiert, um die Projektabwicklung zu beschleunigen.

„Die OpenText Hightail-Plattform hat unsere Produktionsleistung mehr als verdoppelt“, sagte Matthew Wilson, Facilities und Technical Manager für das National Opera Center, dem Proben- und Aufführungsraum von Opera America.

Das Unternehmen produziert jährlich 1.000 Tonaufzeichnungen und rechnet mit einem stetigen Wachstum.

Durch die Einbindung der künstlerischen Gemeinschaft in Gespräche über Audio- und Videoinhalte in Echtzeit steigert Opera America die Kundenzufriedenheit und unterstützt die Entwicklung, Inszenierung und den Spaß an der Oper.

Wilson, der viele Jahre lang in den Bereichen digitale Medien, Film und Fernsehen tätig war, meint:

„Um ganz ehrlich zu sein, ich habe tatsächlich keine andere Lösung gefunden, die so gut ist wie OpenText Hightail.“

Mehr von dem, was Wilson über den Einsatz der Collaboration-Lösung von Opera America zu sagen hat, können Sie hier in der ausführlichen Erfolgsgeschichte nachlesen.

Dieser Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt.

Keri Linscott

Keri ist Customer Marketing Manager in Waterloo, Kanada. Sie ist verantwortlich für die Durchführung von Kundenbindungs- und Loyalty-Programmen. Ihre Spezialgebiete sind Discovery, Security, Portfolio und OpenText Hightail Solution Suite.

Weitere Artikel, die sie interessieren könnten

Back to top button
Close