Schneller in der Cloud: Innovation, Information und Integration in der OpenText-Cloud

Firmen auf dem Weg zur digitalen Transformation ziehen zunehmend die Cloud in Betracht. Sie erwarten sich mehr Wendigkeit und höhere Produktivität unter Beibehaltung der Kontrolle über ihre kritischen Datenbestände. Bei OpenText bieten wir sowohl reine Cloud-Lösungen als auch hybride Lösungen mit nahtlosem Austausch zwischen lokaler Infrastruktur und der Cloud an. Höchste Zeit, dass wir uns einige der neuesten Innovationen rund um die Cloud einmal näher anschauen.

Innovation

Wir verzeichnen ein enormes Wachstum bei SaaS-Anwendungen wie OpenText Core mit zahlreichen neuen Funktionen wie Outlook®-Integration, AD Synch und Content-Suite-Integration, Archive Center mit Online-Support für Exchange, Dateisystem- und E-Mail-Handling sowie Unterstützung für CMIS und kundenspezifische Dateien. Hinzu kommen neue SaaS-Angebote wie PowerDocs, das eine kundenangepasste Dokumenterstellung erlaubt, oder iHub, das umfassende Analysefunktionen für jede beliebige Datenquelle bietet.

Außerdem bieten wir neue und einfach zu installierende Managed Cloud Services Packages (MCS). Durch die MCS-Pakete lassen sich angepasste Konfigurationen in Cloud- und Hybrid-Cloud-Implementierungen flexibel realisieren. Jetzt gibt es einfache, standardisierte Angebote für die Content Suite Cloud Edition, die Media Management Cloud Edition und für Big Data Analytics in der Cloud. Diese Standardpakete sind mit verschiedenen Optionen bezüglich Service-Level, Funktionalität und Wachstumskapazität für die derzeit erhältlichen Produkte verfügbar und außerdem Teil des Cloud 16 Release.

Die Cloud wurde um eine Reihe von Branchenlösungen und neue Features ergänzt. So bietet Healthcare Direct for RightFax, das bald in Kombination mit Fax2Mail verfügbar sein wird, die Möglichkeit, Faxübertragungen in Direktnachrichten zu übersetzen, so dass die Kunden die neuesten gesetzlichen Regelungen im Gesundheitswesen unter Beibehaltung ihrer Geschäftsprozesse einhalten können. ROSMA ist für das Leistungsmanagement im Einkauf gedacht, und Core bringt zusätzliche Funktionen mit, die sich Anbieter von juristischen und Beratungsdienstleistungen gewünscht hatten.

Von der Information zu Erkenntnissen

Je größer die Menge an Informationen, die wir – sowohl in strukturierter als auch unstrukturierter Form – ansammeln, desto schwieriger wird es, zu verstehen, was die Informationen tatsächlich aussagen. Und hier kommen Analytics-Tools ins Spiel. Big Data Analytics in der Cloud und iHub bieten Analysedienste und ermöglichen es unseren Kunden, ihre eigenen Analyse-Reports zu erstellen, ohne dass dazu ein Datenspezialist erforderlich ist.

Um Kunden die notwendigen Einblicke zu ermöglichen, ist die Datenanalyse fester Bestandteil aller EIM-Suiten und/oder lässt sich darin integrieren. Trading Grid lässt sich zur Geschäftsanalyse nutzen und beinhaltet die Sendungsverfolgung für Logistik und die Supply-Chain-Transparenz. Die Analyse von Content und Prozessen lässt sich durch die Integration mit Content Suite bzw. Process Suite realisieren. Mit Hilfe von Analytics als Service in der Cloud können Kunden ihre eigenen Daten sehr schnell analysieren und Erkenntnisse gewinnen, die ihre Geschäfte voranbringen.

Integration

Wir leben in einer hybriden Welt. Unsere Kunden brauchen die Flexibilität, ihre Cloud-Systeme mit Systemen vor Ort zu integrieren. Wir bieten Ihnen die Flexibilität, lokale Systeme jeder Art mit der OpenText Cloud oder anderen Cloud-Lösungen zu integrieren. Viele unserer Kunden, die die Managed Cloud Services nutzen, entscheiden sich für Hybridimplementierungen. Zu den neusten Innovationen in diesem Bereich zählen Archive Center CE mit SAP®-Integration und der Integration mit SAP Hana und S/4Hana. Ebenfalls möglich ist eine neue Integrationsoption, die die Leistungsfähigkeit von ECM mit Salesforce® verknüpft.

In der OpenText-Cloud können unsere Kunden aus diversen Integrationsmöglichkeiten über die EIM-Suiten hinweg und mit lokalen Systemen wählen; auch in einer anderen Cloud oder vollständig in unserer Cloud betrieben. Immer mehr Kunden entscheiden sich für die letztere Option.

Cloud 16

Schneller in die Cloud

Mit dem im April veröffentlichten Cloud 16 Release, das die Suiten und Applikationen in fünf wesentliche Bereiche zusammenführt, sind alle hier aufgeführten Innovationen ab sofort verfügbar.

OpenText Content Cloud 16 bietet Daten-Governance-Optionen, die sich schnell und unkompliziert implementieren und vollständig in der Cloud und in Hybridszenarien managen lassen.

Die Experience Cloud 16 versetzt Unternehmen in die Lage, die Nutzer stärker zu beteiligen, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und sich gleichzeitig den Aufwand für die Verwaltung von Anwendungen oder der Infrastruktur zu sparen.

OpenText Process Cloud 16 ermöglicht es Unternehmen, ihre Geschäftsprozesse rasch zu automatisieren und die Plattform durch EIM-Spezialisten in der OpenText-Cloud managen zu lassen.

OpenText Analytics Cloud 16 bringt Analyse-Tools für EIM-Anwendungen und für kundenspezifische Content-Quellen mit, die durch EIM-Spezialisten in der OpenText-Cloud vollständig gemanagt werden.

OpenText Business Network 16 bietet eine B2B-Plattform, über die sich Transaktionen wie EDI und On-Demand-Messaging mit Plattformdiensten und Managed Services managen lassen.

Mit der Verfügbarkeit von Cloud 16 ist der erste Schritt in eine umfangreichere Cloud-Welt getan. Wir planen weitere Releases, die unseren Kunden mit regelmäßigen Quartals-Updates schnelleren Zugriff auf neue Innovationen ermöglichen.

Dieser Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt.

Lynn Elwood

Lynn Elwood ist VP Cloud & Services Solutions. Als ausgebildete Informatikerin konzentriert sich Lynn darauf, Software und Dienstleistungen mit Cloud-basierten, lokalen und hybriden Optionen zusammenzuführen, um Unternehmen auf der ganzen Welt messbare Vorteile zu bieten.

Weitere Artikel, die sie interessieren könnten

Close