Transformieren Sie Ihre Geschäftsprozesse für mehr Effizienz und Agilität

Viele meinen, dass der digitale Wandel lediglich eine papierlose Zukunft verheißt. Wir bei OpenText sind jedoch davon überzeugt, dass die digitale Transformation weit mehr beinhaltet, als nur das papierlose Büro. Tatsächlich halten wir diese für einen fortlaufenden Prozess bei dem der Weg das Ziel ist. Die Digitalisierung verändert den Innovationsprozess in sämtlichen Branchen, und zwar radikal. Digitalisierte Unternehmen skalieren und agieren schneller. Und neue Ökosysteme bekommen die Chance, zu wachsen und zu gedeihen.

Vor diesem Hintergrund müssen Geschäftsprozesse mehr leisten, Ressourcen effektiver nutzen und mehr verändern

Sie müssen besser angepasst sein, um Routinetätigkeiten und deren Ausnahmen zu managen sowie standardisierte und nicht-standardisierte Abläufe zu unterstützen. Und all diese Prozesse brauchen Inhalte: Formulare und Dokumente, Bilder und viele andere Medienarten. Und da sich diese Inhalte auf unterschiedlichen Wegen im Unternehmen bewegen, müssen Content und Prozess stets eng miteinander verknüpft sein.

Genau hier kommt OpenText™ Process Suite 16 ins Spiel. In Verbindung mit Enterprise Content Management (ECM) und Customer-Experience-Management (CEM) bietet die Process Suite Lösungen, die den digitalen Wandel unterstützen. Ab Release 16 ermöglicht Process Suite nun eine direkte Verknüpfung von Inhalten und Prozessen und bringt die benötigten Inhalte zum richtigen Zeitpunkt zu den richtigen Personen, Maschinen oder Systemen. Wir bezeichnen dies als „informationsgesteuertes“ Design: Ausgehend davon, wie Ihr wertvoller Datenbestand verwaltet werden muss, können die Prozesse an diese Anforderungen angepasst werden.

Durch die Verbindung Ihrer Geschäftsprozesse mit Ihren Inhalten können Sie den Kontext aktiv gestalten

Nutzer müssen ihre Arbeitsabläufe nicht mehr unterbrechen, um Inhalte nach Bedarf hochzuladen oder mit anderen zu teilen. Das Content Management arbeitet währenddessen im Hintergrund und fügt den Inhalten Metadaten hinzu, um den kontextabhängigen Nutzen zu vergrößern. Dadurch entwickeln sich Ihre Geschäftsprozesse weiter und Sie können sicherstellen, dass im entsprechenden Prozessschritt auf die richtigen Informationen reagiert wird. Der zusätzliche Kontext sorgt dafür, dass die durchgeführten Maßnahmen den Prozess auch wirklich voran bringen.

Im OpenText Process Suite 16 Executive Überblick erfahren Sie mehr über die Funktionen von Process Suite und wie Sie Ihre Geschäftsprozesse damit in Kontext setzen können.

Dieser Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt.

Jenny Victor

Jenny leitet das Produktmarketing für das Business Process Management bei OpenText. Als Vordenkerin verantwortet sie unter anderem die Nachrichten, Vermarktung und Produkteinführungen zu OpenText Process Suite.

Weitere Artikel, die sie interessieren könnten

Close