Wie Sie auch in Zeiten des Coronavirus eine effektive Zusammenarbeit ermöglichen

Angesichts der weltweit steigenden Zahl von Coronavirus-Fällen (COVID-19) haben die Unternehmen Mühe, die Produktivität und Zusammenarbeit eines wachsenden Mitarbeiterstammes zu unterstützen, der von zu Hause arbeiten muss, um den Ausbruch einzudämmen.

Wie können Unternehmen, bei denen normalerweise in Büroräumen gearbeitet wird, diesen plötzlichen Wechsel zu einer dezentralen Arbeitsweise und besserer Zusammenarbeit beschleunigen?

Wir bei OpenText™ sind ein diversifiziertes Unternehmen, das in mehr als 40 Ländern mit einer Kombination aus internationalen Standorten und externen Mitarbeitern tätig ist. Der entscheidende Faktor für die Wahrung der geschäftlichen Kontinuität in diesen unbeständigen Zeiten war für uns stets die flexible Nutzung von Tools für die digitale Zusammenarbeit.

Welche Anforderungen stellt Ihr Unternehmen an die Tools für die digitale Zusammenarbeit?

Der Ausbruch des Coronavirus hat zu einem sprunghaften Anstieg der Nachfrage nach Cloud-basierten Kommunikations-Tools wie Zoom, Slack und WeChat1 geführt. Unternehmen bemühen sich jetzt, die Geschäftsreisen deutlich zu reduzieren. Sie wollen nun ihre Möglichkeiten zur Unterstützung virtueller interner Meetings und Kundenbesprechungen schnellstens optimieren und dezentrale Teams – unabhängig von ihrem Standort – vernetzen.

Die digitale Kommunikation ist jedoch nur die halbe Miete. Unternehmen müssen auch überlegen, wie sie ihre Anforderungen an das Content Management mit einer wachsenden Zahl von Mitarbeitern jenseits der Firewall des Unternehmens erfüllen können. Diesen Trend haben wir seit langem erkannt. Wir haben nämlich festgestellt, dass viele unserer Kunden Schwierigkeiten haben, die Zusammenarbeit an ihrem Unternehmens-Content sicher auf ihr externes Netzwerk von Lieferanten, Partnern, Auftragnehmern und externen Mitarbeitern auszuweiten.

Nutzen Sie also OpenText™ Core Share, eine einfache, intuitive und leicht zu implementierende SaaS-Anwendung für Unternehmen, die eine neue Art der Zusammenarbeit suchen. Core Share bietet den Benutzern die Flexibilität, mit jedem zusammenzuarbeiten und dies auf die jeweils gewünschte Art und Weise zu tun. Gleichzeitig werden die Anforderungen der anspruchsvollsten IT-Abteilungen an Sicherheit und Compliance erfüllt. Die Mitarbeiter brauchen die Unternehmensplattformen nicht mehr zugunsten von Consumer-Tools zu umgehen. Sie können jetzt die Integration von Core Share mit Microsoft Office 365 nutzen, um gemeinsam Dokumente in der Cloud zu bearbeiten. Unser neues Core Signature Add-on beschleunigt auch den Dokumenten-Workflow mit integrierten digitalen Signatur- und Genehmigungsfunktionen. Und mit einer nahtlosen Integration in OpenText ECM-Lösungen wie OpenText™ Content Suite, OpenText™ Documentum™ und OpenText™ eDOCS erweitert Core Share die zuverlässigen Funktionen zur Zusammenarbeit und Verwaltung von Content außerhalb der Firewall auf Kollegen, externe Partner und andere Dienstleister.

Wenn Ihr Unternehmen durch den Ausbruch des Coronavirus oder eine andere Krise beeinträchtigt wird, kann OpenText Ihnen dabei helfen, eine technologiebasierte Strategie zur Unterstützung der Geschäftskontinuität zu entwickeln. Diese Strategie wird durch unsere Lösungen und unsere Expertise im Bereich der digitalen Zusammenarbeit unterstützt.

Wenn Sie mehr über Core Share und die sichere Zusammenarbeit mit allen Stakeholdern erfahren möchten, registrieren Sie sich noch heute für unsere kostenlose 3-monatige Testversion.

Dieser Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt.

OpenText

OpenText ist Marktführer im Enterprise Information Management (EIM). Unsere EIM-Produkte verbessern die Qualität von geschäftlichen Entscheidungen, erhöhen deren Schlagkraft und beschleunigen Geschäftsprozesse. Dadurch ermöglichen sie es Unternehmen, schneller zu wachsen, die Betriebskosten zu senken und die Risiken von Information Governance und Information Security zu reduzieren.

Weitere Artikel, die sie interessieren könnten

Back to top button
Close