Migration von Content, Daten und Prozessen in die Cloud

Forrester Umfrage zu Cloud hebt drei entscheidende Vorteile hervor

Neue Arbeitsmodelle stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen. Eines der wichtigsten: Gewährleisten, dass eine verteilte Belegschaft jederzeit und überall sicheren und einfachen Zugriff auf geschäftskritische Informationen hat. Eine Forrester Umfrage zu Cloud zeigt, dass Unternehmen von Cloud-basiertem Content-Management erheblich profitieren: von höherer Benutzerfreundlichkeit über stärkere Sicherheit bis hin zur gesteigerten Kundenzufriedenheit.

Herkömmliche Methoden zum Teilen, Verwalten und Speichern von Content reichen nicht mehr aus. Denn der Wandel ist heute die einzige Konstante. Daher nutzen immer mehr Unternehmen die nachgewiesenen Vorteile des Content-Managements in der Cloud, um die notwendige Flexibilität und Kontrolle zu erhalten, die sie benötigen, um in volatilen Umgebungen erfolgreich zu sein

Wovon profitieren Unternehmen laut der Forrester Umfrage zu Cloud?

OpenText™ wollte mehr darüber erfahren, wie Unternehmen die Speicherung, Verwaltung und Zusammenarbeit von Content in die Cloud verlagern. Daher haben wir kürzlich eine Studie bei Forrester Consulting in Auftrag gegeben. In der Forrester Umfrage zu Cloud wurden über 200 Entscheidungsträger im Bereich Enterprise Content Management (ECM) von Unternehmen in Nordamerika und EMEA befragt.

Die Forrester Umfrage ergab, dass Unternehmen, die wettbewerbsfähig und für ihre Kunden relevant bleiben möchten, in die Cloud gehen sollten. Tatsächlich waren 76 % der Befragten der Ansicht, dass eine Verbesserung ihres Content-Managements und der Zusammenarbeit erheblich zur Beschleunigung ihres digitalen Geschäfts beitragen würde.

Unternehmen, die Content-Management-Lösungen in der Cloud eingeführt hatten, berichteten von Vorteilen in 14 wichtigen Bereichen, darunter schnellere Verkaufs- und Servicezyklen, höhere Mitarbeiterproduktivität und verbesserte Kostenvorhersehbarkeit. Die drei Bereiche, in denen die Entscheidungsträger am meisten profitierten, waren Customer Experience, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit.

Optimierte Kundenerfahrung (Customer Experience)

72 % der Unternehmen, die einen Cloud-Ansatz für die Speicherung, Verwaltung und Zusammenarbeit von Content verfolgten, profitierten von einer höheren Kundenzufriedenheit. Die Forrester Umfrage zu Cloud ergab, dass Legacy Content wie E-Mails und Webseiten zwar immer noch das häufigste Mittel zur Bereitstellung von Inhalten für Kunden sind. Kollaborativere Content-Modelle setzen sich jedoch durch. Kunden und Partner nehmen zudem zunehmend eine aktive Rolle im Content-Management-Prozess ein.

Gesteigerte Sicherheit

Viele Unternehmen sind nach wie vor der Ansicht, dass ihre Daten durch die Migration in die Cloud anfällig werden und dass die Aufbewahrung ihrer Daten in einer lokalen Umgebung sicherer sei. Die Forrester Umfrage zu Cloud ergab jedoch,  dass 70 % der Unternehmen, die einen Cloud-Ansatz für die Speicherung, Verwaltung und Zusammenarbeit von Inhalten gewählt hatten, eine Verbesserung der Sicherheit bemerkten.

Höhere Benutzerfreundlichkeit

Laut der Forrester Umfrage zu Cloud konnten 64 % der Unternehmen, die einen Cloud-Ansatz für die Speicherung, Verwaltung und Zusammenarbeit von Inhalten gewählt haben, die Benutzerfreundlichkeit verbessern. Laut Forrester ist es wichtig, internen und externen Stakeholdern einen einfachen, sicheren und nahtlosen Zugriff auf Content zu ermöglichen. Denn wenn Benutzer nicht wissen, wie sie auf die Inhalte zugreifen sollen, die sie für ihre Arbeit benötigen, können sie nicht effizient arbeiten.

Die richtige Balance finden

Einfach und  effizient gemeinsam an Content zu arbeiten, ist in der heutigen digitalen Umgebung wichtig, sollte jedoch nicht auf Kosten von Sicherheit und Compliance gehen.

Moderne Cloud-Plattformen bieten eine hervorragende Benutzererfahrung mit Funktionen zur Integration von Mobilgeräten, Websites und Anwendungen. Unternehmen müssen jedoch auch Inhalte schützen, aufbewahren und sichern.

Forrester Consulting

Eine Möglichkeit, dieses Gleichgewicht zu finden, besteht darin, Prozesse zu erstellen, mit denen regelmäßig analysiert und geprüft wird, welche Inhalte in der Cloud vorhanden sind, und sicherzustellen, dass die Inhalte mit genauen Berechtigungen dem entsprechenden Repository zugeordnet sind.

Laden Sie die Forrester Umfrage zu Cloud herunter

Content in die Cloud zu verschieben ist nur eine Möglichkeit, mit der Unternehmen die digitale Transformation beschleunigen können. Aber es muss geschäftlich sinnvoll sein und einen entsprechenden ROI versprechen. Die Forschungsergebnisse von Forrester können hierfür als Entscheidungshilfe dienen.

Sie können die Forrester Umfrage zu Cloud über diesen Link herunterladen: “Hybrid Cloud Enables Agile Content Management and Collaboration (Januar 2020).

 

Fred Sass

Fred is the Senior Director of Product Marketing for Portfolio products. Among other things, he oversees marketing for the former Hummingbird solutions including eDOCS and Connectivity.

Weitere Artikel, die sie interessieren könnten

Back to top button
Close