Nutzen Ihre Geschäftsprozesse Content, um erfolgreich zu funktionieren?

Wir Menschen sind soziale Geschöpfe. Wir wurden geboren, um sozial vernetzt zu sein. Und wir verstehen die Welt und uns selbst besser, wenn wir in Beziehungen zu anderen stehen. Wir brauchen Feedback von allen möglichen Personen, um das Gesamtbild zu sehen und bessere Entscheidungen zu treffen. In ähnlicher Weise benötigen Unternehmensprozesse Informationen aus einer Vielzahl von Quellen, um effektiv und effizient zu funktionieren. Wenn diese Informationen nicht leicht zugänglich sind, weil sie auf Dateninseln isoliert liegen, kann dies zu Lasten des Unternehmenserfolgs gehen.

Wir machen gerne auf Inseln Urlaub. Content sollte jedoch nicht auf Inseln verstreut sein.

Stellen Sie sich vor, dass sich Ihre Umsätze in den letzten sechs Monaten verlangsamt haben, aber Ihre Mitarbeiterzahl im Kundenservice steigt, um anfallende Servicefragen zu lösen. Wie einfach können Sie dann Muster aus allen Ihren Datenquellen sehen und erkennen, was die Gründe dafür sein könnten?

Wenn Sie tief in Ihr CRM-System einsteigen, können Sie erkennen, ob es immer wieder Probleme mit einem speziellen Produkt gibt, das von einem bestimmten Hersteller stammt? Wenn Sie Microsoft Outlook® durchsuchen, können Sie sehen, ob jemand eine proaktive Mitteilung an die Kunden darüber gesendet hat? Wenn Sie zu Microsoft Teams wechseln, können Sie erkennen, ob ein Servicemitarbeiter dieses Problem erwähnt hat? Oder sind die Serviceanfragen gar in einer SharePoint®-Datei versteckt?

Wenn Sie in verschiedenen Datensilos graben, ständig von einer Anwendung zur anderen wechseln und Informationen zusammenzufügen müssen, ist es tatsächlich unmöglich, einen vollständigen Überblick darüber zu erhalten, was in Ihrem Unternehmen vor sich geht. Die Geschäfte leiden, wenn Sie ständig ein Flickwerk von Informationen zusammenfügen, um die entscheidenden Dinge zu finden, auf die Sie achten müssen.

Verknüpfen Sie den Content, um die Informationsinseln zu überbrücken

Wenn Sie den Content verknüpfen und im Kontext bereitstellen, fördern Sie eine fundiertere Entscheidungsfindung. Dabei überbrücken Sie nämlich die Informationsinseln. Verbinden Sie den Content, den Sie in Microsoft Office 365™, Outlook, Microsoft Teams erstellt und in SharePoint gespeichert haben, mit denjenigen Prozessen, die Sie täglich zur Führung Ihres Unternehmens nutzen. Dies sind beispielsweise CRM, ERP und HCM. So erhalten Ihre Mitarbeiter ein besseres Verständnis für Kundenbedürfnisse und Verkaufschancen, können Ihre geschäftskritischen Prozesse rationalisieren und bekommen eine 360-Grad-Ansicht auf Ihr Unternehmen.

Erfahren Sie, wie Jemena (in Englisch), ein führendes australisches Gas- und Elektrizitätsunternehmen, Content und Kontext verknüpft hat und mit OpenText™ Extended ECM for Microsoft® Office 365™ die Effizienz der Geschäftsprozesse steigert und seine Mitarbeiter stärkt.

Lesen Sie auch in weiteren Blogs, wie Extended ECM Informationsinseln überbrückt.

Dieser Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt.

Deidra (Dei) Jow

Dei ist Program Manager für OpenText Microsoft-Lösungen und unterstützt Unternehmenskunden bei der Effizienzsteigerung durch die Verknüpfung von Content und wichtigen Geschäftsprozessen. Sie ist seit mehr als 20 Jahren in der Softwarebranche tätig und arbeitete zuvor bei Microsoft.

Weitere Artikel, die sie interessieren könnten

Close