OpenText Cloud Summits

Q&A mit Savinay Berry, OpenText SVP Cloud Service Delivery

In den letzten Wochen veranstaltete OpenText weltweit eine Reihe von 24 Cloud Summits. Wir trafen uns mit Kunden, um Best Practices und die neuesten Trends im Bereich Cloud Computing und Bereitstellung von branchenführenden Experten zu diskutieren. Wir haben uns kürzlich mit Savinay Berry, SVP Cloud Service Delivery, zusammengesetzt, um über diese Summits zu sprechen und zu erfahren, warum ausgerechnet die OpenText Cloud das Zentrum für Innovation ist.

Highlights der Cloud Summits

Mit unseren Kunden in Kontakt treten und mit ihnen über ihren Weg in die Cloud sprechen. Jedes Unternehmen hat einen eigenen Ansatz in die Cloud, der für sie funktioniert. Die Cloud Summits waren eine großartige Gelegenheit, zu erfahren, wie man seinen Weg in die Cloud gestaltet. Es war großartig, mit Kunden zusammen zu sitzen und ihnen zu helfen, über einen einfachen Lift-and-Shift in die Cloud hinaus den geeigneten Ansatz für ihr jeweiliges Unternehmen zu finden.

Was konnten die Kunden beim Cloud Summit erfahren?

Mit den OpenText Cloud Summits können wir Partnerschaften mit unseren Kunden aufbauen und ihnen auf ihrem Weg in die Cloud helfen. Die Teilnehmer erfuhren, wie sie ihre Workloads in die Cloud migrieren und ihre bestehenden Business Use Cases modernisieren können, um Innovationen zu entwickeln und den Unternehmenserfolg zu

Bei jedem Summit sprachen Branchenanalysten und Führungskräfte über ihren speziellen Weg in die Cloud und darüber, wie sie die Zeitspanne bis zur Wertschöpfung mit der Cloud verkürzen konnten.

Und nicht zuletzt konnten die Teilnehmer ein besseres Verständnis dafür gewinnen, wie man eine Cloud-Strategie entwickelt und sowohl die Effizienz als auch die Kostenoptimierung fördert. Mit anderen Worten: Wie können die Total Cost of Ownership mit Cloud-Lösungen verbessert werden?

Welche größten Branchen-Trends sehen Sie derzeit im Cloud-Computing?

Drei der größten Trends, auf die wir uns konzentrierten, waren die Informationsflut, Sicherheit und die Erkennung des optimalen Wegs in die Cloud.

  1. Informationsflut: Die Informationsflut ist ein wichtiges Motiv, das wir auf breiter Front sehen. In den letzten 10 und mehr Jahren haben sich SaaS-Anwendungen durchgesetzt. Wenn Sie jedoch 25-30 SaaS-Anwendungen mit benutzerdefinierten Applikationen, freigegebenen Laufwerken oder Netzlaufwerken kombinieren, werden alle Ihre Informationen plötzlich an unterschiedlichen Orten gespeichert. Dies bedeutet, dass ein Datensatz an mehreren Stellen archiviert werden kann. Angenommen, Sie müssen diese Informationen für eine Konformitäts- oder Auditanforderung abrufen – wie erfassen Sie all die verschiedenen Dokumente, die sich an unterschiedlichen Orten befinden?
  2. Sicherheit: Für viele unserer Kunden ist Sicherheit eines der wichtigsten Themen. Kunden, die sich mit der Einführung von Cloud-Lösungen befassen, möchten sicher gehen, dass ihre Informationen geschützt sind. Dabei spielt es keine Rolle, für welches Cloud-Modell sie sich entscheiden. Auf den Cloud Summits sprachen wir darüber, wie wir unsere Kunden und ihre Informationen schützen und Transparenz in allen Unternehmensbereichen und der Geräte gewährleisten.
  3. Cloud-Varianten: Vermutlich war die wichtigste Frage, die wir gehört haben, welche Variante der Cloud-Einführung die geeignete ist. Wenn Unternehmen auf die Cloud umsteigen, gibt es kein einheitliches Muster bei der Einführung. Wir bei OpenText sehen dafür fünf Ansätze: Off-Cloud, Public Cloud, Private Cloud, Managed Services Solutions und SaaS-Lösungen. Aber woher wissen Sie, welchen Ansatz Sie wählen sollten?

Es werden von heute bis zum 29. Januar 2020 noch weitere Cloud Summits stattfinden. Lesen Sie hier, welche Stadt für Sie infrage kommen könnte.  Wenn Sie die Events verpasst haben, können Sie hier mehr über die Nutzung der Cloud erfahren. Oder kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Dieser Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt.

OpenText

OpenText ist Marktführer im Enterprise Information Management (EIM). Unsere EIM-Produkte verbessern die Qualität von geschäftlichen Entscheidungen, erhöhen deren Schlagkraft und beschleunigen Geschäftsprozesse. Dadurch ermöglichen sie es Unternehmen, schneller zu wachsen, die Betriebskosten zu senken und die Risiken von Information Governance und Information Security zu reduzieren.

Weitere Artikel, die sie interessieren könnten

Back to top button
Close