OpenText erweitert das Angebot im Bereich ECM und EIM durch die Übernahme der Enterprise Content Division (Documentum, InfoArchive, LEAP) von Dell EMC

OpenText ist auf Wachstumskurs, und wir bauen unsere Angebote kontinuierlich aus. Unser erklärtes Ziel: Wir wollen unseren Kunden stets die für sie beste Lösung bieten. Jedes Land und jede Region stellen spezifische Anforderungen an unsere Produkte. Dieses Know-how auszubauen und laufend zu verbessern gehört zu unseren Unternehmenszielen. Durch die Übernahme der Enterprise Content Division (ECD) Sparte von Dell EMC erweitern wir unser Portfolio im Bereich Content Management und erschließen weitere vertikale Märkte.

Wir freuen uns sehr, dass die endgültige Vereinbarung zur Übernahme der ECD (darunter Documentum) von Dell EMC steht. Damit ist ein weiterer Meilenstein auf unserem Weg zur Neudefinition von Enterprise Software erreicht. Die aktuelle Übernahme gehört zu den wichtigsten unserer Unternehmensgeschichte im Bereich Enterprise Content Management (ECM).

Übernahme der Produktfamilien Documentum, InfoArchive und LEAP aus der Dell EMC ECD-Sparte

Im Rahmen der jetzt getroffenen Vereinbarung übernehmen wir die Produktfamilien Documentum, InfoArchive und LEAP aus der Dell EMC ECD-Sparte. In Kombination mit den bestehenden OpenText-Produkten eröffnen sich unseren Kunden neue Möglichkeiten ihren Content im gesamten Unternehmen sicher und richtlinienkonform zu verwalten, Altsysteme abzulösen, durch bessere Verfügbarkeit von Informationen umfassende Analysen und Ergebnisse zu erstellen und mit allen Arten von Endgeräten zu arbeiten. Selbstverständlich bleiben wir bei der Implementierung auch weiterhin flexibel. Die neuen Lösungen werden daher stationär, in der Cloud oder als hybride Systeme zur Verfügung stehen.

OpenText unterstützt Unternehmen über den gesamten EIM (Enterprise Information Management)-Prozess hinweg durch eine vollständige EIM-Automatisierung – vom Kundenkontakt bis zur Auswertung von Daten zur Gewinnung von geschäftsrelevanten Erkenntnissen.

Von der Datenerfassung bis zur Archivierung

Das erweiterte Angebot stärkt zentrale Bestandteile unserer Vision – von der Datenerfassung bis zur Archivierung. Das Kern-Portfolio von OpenText wird durch die Übernahme um Kompetenzen im Bereich Information Lifecycle Management, ECM, Archivierung und Zusammenarbeit ergänzt. Darüber hinaus gewinnen wir Marktanteile in wichtigen vertikalen Märkten wie dem Gesundheitswesen, Life Sciences und der öffentlichen Hand. Im Finanzsektor, der Energiewirtschaft und der Technologiebranche können wir unsere bereits starke Marktpräsenz durch die Akquisition weiter ausbauen.

OpenText profitiert von der über 25-jährige ECM-Erfahrung von ECD. Die Übernahme stärkt unsere Marktposition; das OpenText EIM-Angebot wird um zusätzliche Kompetenzen, die Präsenz in den diversen Vertriebskanälen und tieferen Kundenbeziehungen weltweit erweitert. OpenText wird mit der Übernahme von ECD zum Partner der Wahl für alle Organisationen, die sich durch die effektive Nutzung ihrer Unternehmensdaten weiterentwickeln möchten.

Ich freue mich darauf, nach erfolgreicher Abwicklung der Übernahme unsere neuen Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter in der OpenText-Familie begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Pressemitteilung (Englisch).

Dieser Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt.

Mark Barrenechea

Mark J. Barrenechea, Chief Executive Officer und Chief Technology Officer von OpenText, ist ein anerkannter und branchenerfahrener Vordenker im Bereich Informationstechnologien. Er hat das erklärte Ziel, Organisationen bei ihrer Transformation zum digitalen Unternehmen zu unterstützen.

Weitere Artikel, die sie interessieren könnten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"