OpenText erweitert seine Cloud-Strategie mit dem Release von OpenText OT2

Ihre Möglichkeiten sind grenzenlos

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass die heutige Veröffentlichung (in Englisch) von OpenText™-Produkten, -Plattformen und -Services unsere Enterprise-Cloud-Strategie weiter ausbaut. Damit erfüllen wir die Anforderungen unserer Kunden, auf die bequemste, sicherste und flexibelste Art und Weise auf ihre unternehmenswichtigen Informationen zugreifen zu können.

Wir bringen unsere Kunden in die Cloud, wo ihre Möglichkeiten grenzenlos sind. Hier profitiert das intelligente und vernetzte Unternehmen von mehr Transparenz und gleichzeitig unbegrenztem Potenzial für Leistung, Innovation und Erfolg.

Die OpenText Cloud ist eine integrierte Plattform, die Off-Cloud, Geschäftsnetzwerke, Private und Public Clouds umspannt. Damit bietet sie beispiellose Möglichkeiten zur Kundentransformation für die vierte industrielle Revolution. Die erweiterte OpenText Cloud-Strategie bietet Lösungen, die OpenText Cloud 16 (als Teil von Release 16), OpenText Anywhere und die Veröffentlichung von Anwendungen auf unserer Enterprise Information Management (EIM)-Plattform der nächsten Generation, OpenText OT2, umfassen.

OpenText Cloud 16

OpenText Business Network ist eine Cloud-Plattform, die eine effiziente, sichere und konforme Zusammenarbeit zwischen digitalen Ecosystemen von Menschen, Systemen und Geräten ermöglicht. OpenText Business Network Cloud 16.10 erweitert das geschäftliche Spektrum auf das Cloud Netzwerk. Dieses Release enthält Verbesserungen an Trading Grid, Industrial IoT, Identity and Access Management (IAM) und in den Bereichen Security, Supply Chain Management, Fax und und sicherer Informationsaustausch. Wenn Sie weitere Details erfahren möchten, empfehle ich Ihnen, den unseres EVP of Engineering and Cloud Services, Muhi Majzoub, zu lesen.

OpenText Anywhere

Ein „Run Anywhere“-Ansatz bietet flexible Möglichkeiten zum Outsourcing. Wir engagieren uns dafür, unsere EIM-Lösungen auf gängigen Hyper-Scale Cloud-Infrastrukturen wie Google Cloud, Amazon Web Services und Microsoft Azure anzubieten. Anlässlich der Einführung von Release 16 EP5 haben wir eine neue Partnerschaft mit Google (in Englisch) zur Optimierung unserer Lösungen in der Google Cloud angekündigt. In Zukunft werden wir gemeinsam an Integrationen mit Google Analytics, G-Suite und vielem mehr arbeiten. OpenText-Lösungen und Managed Services in Partner-Clouds bieten unseren Kunden die nötige Flexibilität, um ihre Informationen sicher und global zu verwalten.

Wir sind auch eine Partnerschaft mit Microsoft (in Englisch) eingegangen, um OpenText Extended ECM für Microsoft Dynamics 365 anzubieten. Diese Integration wird Unternehmen eine verbesserte und nahtlose Kundenbindung ermöglichen, um den Geschäftserfolg zu verbessern. Mit dieser jüngsten Ankündigung unterstreichen wir unser Engagement für unsere Partnerschaften zur Bereitstellung unserer EIM-Suiten, -Anwendungen und -Services in gängigen Cloud-Infrastrukturen, einschließlich Microsoft Azure.

OpenText OT2

OpenText OT2 basiert auf einer Mikroservice-Architektur und bietet überzeugende Applikationen für Geschäftsanwender, eine moderne Entwicklerplattform und hybride EIM-Services: und all dies auf einer einzigen Software-as-a-Service (SaaS) Plattform.

Zitat IDC

Mit OT2 erhalten unsere Kunden SaaS auf Basis unserer On-Premises- und Managed Hosted-Lösungen, mit denen sie den Nutzwert ihrer Investitionen steigern können. Wir werden Anwendungen auf OT2 entwickeln, um die Einsatzmöglichkeiten dieser wichtigen Plattformen zu erweitern. Dieser evolutionäre Ansatz wird unseren Kunden einen zügigen Weg in die Cloud ermöglichen.

Wir freuen uns, mit diesem Release drei neue Applikationen vorstellen zu können: OpenText Legal Center (Erweiterung der Funktionen von eDOCS), OpenText Quality Center (Erweiterung unserer Life Sciences Solution) und Extended ECM for SuccessFactors Public Cloud Edition.

OpenText-Kunden gehen in die Cloud

Als Teil unserer Enterprise Cloud Strategie erfüllt OpenText OT2 die Anforderungen unserer Kunden an den sicheren Zugriff auf ihre inhaltsreichen Geschäftsanwendungen in einer Hybrid-, On-Premises- oder einer Public Cloud-Umgebung.

OpenText unterstützt die weltweit größten Unternehmen bei der Neuentwicklung mit leistungsstarken Business Information Applications auf jeder Cloud-Infrastruktur. Sie sorgen für eine bestmögliche Kundenzufriedenheit, operative Exzellenz und transformative Geschäftsmodelle. Es ist eine spannende Zeit und wir, als The Information Company, unterstützen Sie dabei, ein intelligentes und vernetztes Unternehmen zu werden. Ihre Möglichkeiten sind grenzenlos.

Dieser Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt.

Mark Barrenechea

Mark J. Barrenechea, Chief Executive Officer und Chief Technology Officer von OpenText, ist ein anerkannter und branchenerfahrener Vordenker im Bereich Informationstechnologien. Er hat das erklärte Ziel, Organisationen bei ihrer Transformation zum digitalen Unternehmen zu unterstützen.

Weitere Artikel, die sie interessieren könnten

Close